Aktuelles

25.10.2017

16.11.2017 - PEOPLE PROCESS PLACES – VOM HEADQUARTER ZUM AHEAD-QUARTER

STEIGERUNG DER INDUSTRIELLEN PERFORMANCE DURCH DIGITALE TRANSFORMATION UND SMARTE IMMOBILIENLÖSUNGEN

Angetrieben von der Frage `Was muss sich ändern, damit der Erfolg bleibt?´ haben führende Persönlichkeiten von Unternehmen im Rahmen der von Drees & Sommer initiierten Themenreise durch Deutschland zu Aspekten der Zukunftsgestaltung Stellung bezogen. (Dokumentation: https://spark.adobe.com page/FC3TYXZ5BOiH6/).

Am 16. November 2017 findet nun unter dem Titel `PEOPLE PROCESS PLACES – Vom Headquarter zum Ahead-Quarter - Steigerung der industriellen Performance durch digitale Transformation und smarte Immobilienlösungen im Herman Hollerith Zentrum in Böblingen das abschließende Themenforum samt eines Themenpanels mit Impulsvorträgen und Diskussion statt. Hierzu möchten wir Sie sehr herzlich einladen, um gemeinsam mit Ihnen folgenden Leitfragen nachzugehen:

  • Wie beeinflussen digitale Technologien die Lebens- und Arbeitswelten von morgen?
  • Welche Faktoren der Produktivitätssteigerung sind im Kontext der Zukunftsgestaltung erforderlich, um die Wettbewerbsfähigkeit
    von Unternehmen und Standorten zu halten bzw. zu optimieren?
  • Wie gelingen Effizienz und Effektivität in Verwaltung, Produktion und Logistik bei sich stetig ändernden Kundenbedürfnissen

 

In Vorfreude auf den gemeinsamen interdisziplinären Diskurs,

Prof. Dr. Alexander Rossmann
Leiter des Herman Hollerith Lehr- und Forschungszentrums, Reutlingen University

Götz Schönfeld
Leiter Transformations- und Netzwerkmanagement, Drees & Sommer

 

THEMENFORUM (Impulsvorträge, Workshops, Diskussionen)
---------------------------------------------------------------------------

09:00 - 10:00 CHECK-IN
10:00 - 10:30

BEGRÜSSUNG UND THEMENEINFÜHRUNG

Prof. Dr. Alexander Rossmann, Reutlingen University
Götz Schönfeld, Drees & Sommer

 10:30 - 11:00  

INDUSTRIE, AUTOMOTIVE UND LOGISTIK IM DIGITALEN TRANSFORMATIONSPROZESS –WER PROFITIERT?

Gerhard Wolf, Leiter Asset Research, Corporates, LBBW

 11:00 - 11:30  

UNTERNEHMENSSTANDORTE UND UNTERNEHMENSIMMOBILIEN  IM WANDEL
Ralf Koschny, Vorstand, bulwiengesa

 11:30 - 12:00  

PRODUKTION IN URBANEN RÄUMEN. INNOVATIV, CO2-NEUTRAL UND ZERTIFIZIERT  

Gregor Grassl, Teamleiter Green City Development, Drees& Sommer

 12:00 - 12:30 CYBERPHYSISCHE SYSTEME, SMARTE KOMPONENTEN, SYSTEMINTEGRATION UND INFORMATIONSTECHNIK
Dr. Karl-Peter Fritz, Leiter Bauelemente + Systeme, Hahn Schickard, Gesellschaft für Angewandte Forschung
 12:30 - 13:30  MITTAGSPAUSE
 13:30 - 14:30  

WORKSHOPS // PART 1

  1. ALLES VERBINDEN –GESCHÄFTSPROZESSE STÄRKEN // Jürgen Hahnrath, Leiter IoT-Solutions Deutschland, Cisco Systems
  2. SUSTAINABLE SOLUTIIONS FOR SMART BUILDINGS // Dirk Graewe, MPCDeutschland
  3. GRUNDLAGEN EINES AHEAD-QUARTERS //Stephan Thulmann, Tobias Schaal, Drees& Sommer
 
14:30 - 15:30  

WORKSHOPS // PART 2

  1. INTELLIGENTE LEBENS-UND ARBEITSWELTEN –SMART HOME, SMART WORK, SMART LIFE // Dr. Alexander Rossmann, Reutlingen University
  2. DIE UNTERNEHMENSPROZESSE IM WANDEL //Dirk Jannausch, Christian Petzold,Drees& Sommer
 
15:30 - 16:30

WORKSHOPS // PART 3

  1. WELCHE DIGITALEN FUNKTIONEN BENÖTIGT EIN AHEAD-QUARTER // Stefan Zanetti, allthingsme
  2. 4.0-LÖSUNGEN FÜR INDUSTRIE, AUTOMOTIVE UND LOGISTIK// Bernhard Tillmanns, Sebastian Palmer, Frank Knafler, Phoenix Contact
  3. ASSET CHECK –WIE PROFITABEL SIND IHRE IMMOBILIEN? // Norman Meyer, Drees & Sommer
 
16:30 - 17:00 DIALOG-UND KAFFEEPAUSE
   
17:00 - 19:00

WAS MUSS SICH ÄNDERN, DAMIT DER ERFOLG BLEIBT?

- Rainer Haueis, Leiter Digital Building DE, Siemens Building Technologies

- Detlev Kühne, Direktor für Commercial Kunden, Cisco Systems

- Jörg Nolte, Vice President, Vertical MarketManagement, Phoenix Contact

- Prof. Dr. Andreas Pfnür, Leiter des Fachgebiets Immobilienwirtschaft und

Baubetriebswirtschaftslehre der TU DARMSTADT

   
AB 19:00 EMPFANG MIT AUSSTELLUNG UND KULINARISCHEM AUSKLANG


Anmeldung zu Themenforum und/oder Themenpanel bei

Anna-Sophia Löhrer, anna-sophia.loehrer@dreso.com, +49 711 1317-1073  Organisation: Götz Schönfeld, goetz.schoenfeld@dreso.com, +49 711 1317-1911

HINWEIS: Im Rahmen unserer Veranstaltung werden Foto-und Filmaufnahmen, mit und ohne Ton, angefertigt. Informationen zu Veranstaltungen von Drees & Sommer:

http://www.dreso.com/richtlinien