Aktuelles

22.03.2019

Glauben Sie an ihre eigenen Ideen!

Fakultät Informatik verabschiedet Bachelor- und Masterabsolventen in Reutlingen / Absolventenfeier des HHZ am 8. April

Von: Alfred Siewe-Reinke

Musiker und Informatiker stehen manchmal vor fast gleichen Herausforderungen. Bei seiner Rede zur Verabschiedung der Absolventen, die er immer wieder mit Musikpassagen der britischen Rockband Queen ergänzte, machte Dekan Prof. Dr. Oliver Burgert einen auf den ersten Blick ungewöhnlichen Vergleich zwischen den Herausforderungen einer Musikband und der Arbeit eines Informatikers.

In seiner Rede ermutigte der Dekan der Fakultät Informatik die Absolventen den Mut zu finden eigene Wege zu gehen, auch wenn diese ungewöhnlich und die neuen Ideen angeblich nicht erfolgreich sind. Ähnlich sei es auch Queen mit dem Album und der Singleauskopplung Bohemien Rhapsody gegangen. Der Song sei mit 5:55 Minuten zu lang und werde daher niemals in den Charts landen, so die Musikmanager der Band. Dafür müsse der Song nur 3-4 Minuten lang sein. Am Ende war es einer der erfolgreichsten Songs der Band überhaupt. „Glauben Sie an ihre eigenen Ideen, aber überschätzen Sie sich auch nicht“, so Oliver Burgert.

Denn Selbstüberschätzung kann auch zum Misserfolg führen. Auch diese Erfahrung musste Freddy Mercury machen, so Oliver Burgert. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere entschloss er sich zu einem Solalbum. Dort, so seine Vorstellung, könne er nun endlich alle seine Ideen unverändert umsetzen. Es wurde ein nur mittelmäßiges Album, so Freddy Mercury später. Bei der Produktion sagten alle nur „ja“. Es fehlten die kritischen Anmerkungen und das Ringen um den besten Song zwischen den Bandmitgliedern. „Schaffen Sie sich ein gutes Team, das auch sie kritisch begleitet und sie so zu besseren Ideen anspornt.“

Die Zeugnisse an die insgesamt 66 anwesenden Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge übergaben dann die jeweiligen Studiendekane der Fakultät, die ihren Absolventen alles Gute für ihre weitere Zukunft wünschten. Ähnlich wie in den vergangenen Jahren waren dabei nicht alle Absolventen anwesend, da viele entweder schon einen neuen Job angetreten hatten oder ein weiteres Studium aufgenommen haben und dort schon eingebunden sind.

Verabschiedet wurden die Absolventen folgender Studiengänge:

Bachelor:

  • Medien- und Kommunikationsinformatik (mki)
  • Medizinisch-Technische Informatik (meti)
  • Wirtschaftsinformatik (wib)

Master

  • Human Centered Computing (huc)
  • Wirtschaftsinformatik

Die Verabschiedung der Absolventen des Masterstudiengangs Services Computing findet am 8. April im Herman Hollerith Zentrum in Böblingen statt.

Bereits am Vormittag hatte die Hochschule Reutlingen in einer zentralen Feier die u.a. die Semesterbesten aller Fakultäten geehrt. Für die Informatik waren es:

  • Mario Akermann (mki)
  • Nicolai Kraus (meti)
  • Leonie Kohlschmidt (wib)
  • Josia Scheytt (huc

Hinweis für alle Absolventen: Wenn Sie alle Fotos der Absolventenfeier wünschen, senden Sie bitte eine Mail an presse@dont-want-spam.informatik-reutlingen.de mit der Betreffzeile "Fotos Absolventenfeier". Sie erhalten dann einen entsprechenden Link zugesandt. 

 

Link

Bericht zentrale Absolventenfeier der Hochschule Reutlingen