Aktuelles

24.09.2018

So geht`s: Informatik-Herbstseminar zeigt Strategien zur digitalen Transformation

Manager und Wissenschaftler stellen praktische Beispiele vor / Anmeldung noch möglich

Von: Alfred Siewe-Reinke

In der Industrie treibt die Branche der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) den Fortschritt voran. 20 Prozent Wachstum prognostiziert der Digitalverbands Bitkom im Umsatz mit Industrie-4.0-Lösungen. „Die Digitalisierung der industriellen Produktion ist das Wachstumsthema schlechthin“, heißt es beim Brancheverband.

Doch wie können Unternehmen diesen Wandel aktiv gestalten statt nur Getriebene der Digitalisierung zu sein. Auf dem Herbstseminar der Wirtschaftsinformatik der Hochschule Reutlingen geht man am 10. Oktober genau dieser Frage nach. So wird Marc Werner, Head of Information Management, Analytics und Big Data der Festo AG in Esslingen in seinem Vortrag „Der Weg in die explorative Business Intelligence oder wie uns die Digitalisierung vor sich hertreibt“ genau auf diese Problematik eingehen. Weitere Vorträge kommen von Managern der Daimler AG oder von Bosch Siemens Hausgeräte GmbH, die ihre Konzepte und Best practices zur Digitalisierung vorstellen. Ferner wird das Management Cockpit als zentrale Steuerungsplattform für die digitale Transformation vom Top-Floor bis zum Shop-Floor live präsentiert. Hinzu kommen wissenschaftliche Analysen von Wirtschaftsinformatikern  und Ingenieuren  der Hochschule Reutlingen zum Thema.

Anmeldungen zum Praxisseminar sind derzeit noch über den nachfolgenden Link möglich. (link einbauen)

Hier finden Sei auch das detaillierte Tagungsprogramm