21.08.2019

Aktuelle Befragung – Informatik erneut mit hervorragenden Resultaten

Studierende sehen Studium als gute Grundlage für den Berufsstart

Erneut eine hervorragende Beurteilung für die Fakultät Informatik an der Hochschule Reutlingen: Nach den sehr guten Beurteilungen im CHE Ranking und im Ranking der Wirtschaftswoche wird die Fakultät auch in einer aktuellen Befragung des Trendence Instituts in drei der vier wichtigsten Studienplatzindikatoren als gut oder sehr gut beurteilt. Für die Umfrage hatte das Beratungs- und Marktforschungsunternehmen Studierende der Fakultät nach ihrem Studium und ihren Erwartungen an künftige Arbeitgeber und ihren Beruf befragt.

Besonders gut schnitt die Informatik dabei bei der Beurteilung der Professorinnen und Professoren ab. Hier erreicht sie unter allen teilnehmenden Hochschulen bundesweit einen der drittbesten Werte. Genauso gut der Wert für die Bibliothek der Hochschule und deren Aktualität. Lob findet bei den Studierenden der Fakultät Informatik auch der Praxisbezug des Studiums. Hier erreicht die Informatik mit der bundesweit viertbesten Bewertung ebenfalls einen Spitzenplatz. Damit bestätigt die Studie ein Ergebnis des internationalen Rankings U-Multirank. Dort schaffte es die Hochschule Reutlingen in der Kategorie „Kontakt zur Berufspraxis“ auf die Liste der 25 weltweit besten Hochschulen.

Für den Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Oliver Burgert, ist dies ein besonders wichtiges Lob. „Der Praxisbezug ist eine Kernkompetenz an einer (Fach-) Hochschule. Das wird dort gut abschneiden zeigt, dass wir es richtig angehen. Erfreut ist der Dekan der Fakultät natürlich auch darüber, dass das hohe Engagement der Dozentinnen und Dozenten bei den Studierenden ankommt und positiv beurteilt wird. Das trotzdem noch nicht alles perfekt ist weiß auch Burgert. „Bei den Arbeitsbedingungen für die Studierenden, etwa durch die Schaffung guter Lernplätze bei uns ist sicherlich noch Luft nach oben – hier richten wir zurzeit neue studentische Arbeitsplätze, Lerninseln und Projektarbeitsräume ein, die ab dem kommenden Semester nutzbar sein werden.“ Allein bei einem Punkt der von den Studierenden kritisch gesehen wird sind der Hochschule die Hände gebunden: Die Mietpreissituation in und um Reutlingen. „Da können wir als Informatik-Fakultät leider wenig machen. Zum Glück baut das Studierendenwerk bald ein weiteres Wohnheim, so dass auch hier etwas Entspannung zu erwarten.“

Dass das Informatik Studium in Reutlingen in der Summe die richtige Wahl ist zeigt die Weiterempfehlungsquote der Studierenden. Über 90 Prozent aller Studierenden würden das Studium an der Fakultät Informatik auch anderen empfehlen.