Aktuelles

12.02.2015

Digitale Transformation in B2B Unternehmen angekommen

Das zeigen auch einige Slots aus dem Konferenzprogramm der nextcc15 in Böblingen.

Anna-Maria Zahn vom Social Media Research Forschungsweb und Johannes Lechleiter von ABB berichten von einer aktuellen Vergleichsstudie für Facebook Ads im B2B Umfeld. Um die eigenen Ergebnisse bei Facebook Ads einzuordnen, bleiben bislang nur die Zahlen vergangener Ad-Kampagnen. Während es in den USA viele Vergleichsstudien gibt, ist die Zahl der Untersuchungen für den deutschsprachigen Raum überschaubarer. Insgesamt flossen in die ersten Auswertungen rund 500 Facebook-Anzeigen unterschiedlicher B2B-Unternehmen ein. Die Ergebnisse zeigen eines deutlich: Auch auf Facebook erreichen B2B-Unternehmen ihre Zielgruppen.

Mit dem Thema Erfolgsmessung befassen sich auch Thomas Helfrich von der Bayer AG und Roland Fiege von IPG Mediabrands. Unter dem Titel „Proving the true value of Social Media in hard currency“ wird die These untersucht, dass trotz der Etablierung von Social Media im Kommunikationsmix nach wie vor nur wenig Budget und Ressourcen für entsprechende Digitalstrategien zur Verfügung stehen. Den Grund dafür sehen Beide in der Tatsache, dass bisher für den Erfolg von Social Media nur abstrakte Kenngrößen wie Fans, Followers und Engagement verfügbar sind. CXOs sind jedoch eher am harten Erfolg der Kommunikation interessiert. Innerhalb des Workshops wird skizziert wie Bayer die skizzierten Herausforderung auf Basis einer Earned Media Analyse gelöst hat. Damit lässt sich nachhaltig bestimmen, wie stark die Kommunikation auf die Marke Bayer einzahlt.

Die nextcc15 findet am 26. und 27. März 2015 am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen statt.

Konferenzprogramm

Anmeldung und Registrierung

www.researchlab-db.com/nextcc15/