ALT + + Schriftgröße anpassen
ALT + / Kontrast anpassen
ALT + M Hauptnavigation
ALT + Y Socials
ALT + W Studiengang wählen
ALT + K Homenavigation
ALT + G Bildwechsel
ALT + S Übersicht
ALT + P Funktionsleiste
ALT + O Suche
ALT + N Linke Navigation
ALT + C Inhalt
ALT + Q Quicklinks
ESC Alles zurücksetzen
X
A - keyboard accessible X
A
T

Agile Software & System Development

Forschungsgruppe

Marco Kuhrmann

Prof. Dr. rer. nat. habil. Marco Kuhrmann

Marco Kuhrmann ist Professor für Agile Systementwicklung an der Hochschule Reutlingen. Er hat an der Technischen Universität München promoviert und war im Anschluss an seine Habilitation an der University of Southern Denmark (SDU) Associate Professor für Software Engineering und Founding Head of Section der SDU Software Engineering Abteilung. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Methodik des Software Engineering mit den Schwerpunkte auf agile und hybride Softwareentwicklung, den Entwurf, der Entwicklung und der Innovation softwareintensiver Produkte, sowie des empirischen Software Engineerings im Umfeld der datengetriebenen Prozessanalyse und Verbesserung.

Mail senden »

Kseniia Vasylieva

Julio Guzman Benavides

Patrick Beyersdorffer

Forschung

Die Forschungsgruppe Agile Software & System Development beschäftigt sich mit Methoden, Techniken und Werkzeugen für die Entwicklung softwareintensiver Systeme. Anwendungsbereiche der Forschungsergebnisse sind sowohl innovative Projekte im Umfeld von Software-Startups als auch die Entwicklung kritischer Anwendungen in den Domänen Automotive sowie Luft- und Raumfahrt. Weitere Themen sind unter anderem die Nutzung von KI-Techniken zur Unterstützung des Softwareentwicklungsprozesses (KI4SE) als auch die Entwicklung von KI-bezogenen Systemen (SE4KI). 

Forschungsschwerpunkte
  • Entwurf, Entwicklung und Innovation KI-basierter Softwareprodukte
  • Empirical Software Engineering mit Schwerpunkt auf datengetriebene Prozessanalyse, Entwicklung und Verbesserung
Publikationen

Lehrbücher:

  • Manfred Broy, Marco Kuhrmann. Einführung in die Softwaretechnik. Xpert.press, Springer 2021
  • Manfred Broy, Marco Kuhrmann. Projektorganisation und Management im Software Engineering. Xpert.press, Springer 2013

Ausgewählte Fachpublikationen:

  • Marco Kuhrmann, Paolo Tell, Regina Hebig, Jil Klünder, Jürgen Münch, Oliver Linssen, Dietmar Pfahl, Michael Felderer, Christian R. Prause, Stephen G. MacDonell, Joyce Nakatumba-Nabende, David Raffo, Sarah Beecham, Eray Tüzün, Gustavo López, Nicolás Paez, Diego Fontdevila, Sherlock A. Licorish, Steffen Küpper, Günther Ruhe, Eric Knauss, Özden Özcan-Top, Paul M. Clarke, Fergal McCaffery, Marcela Genero, Aurora Vizcaíno, Mario Piattini, Marcos Kalinowski, Tayana Conte, Rafael Prikladnicki, Stephan Krusche, Ahmet Coskunçay, Ezequiel Scott, Fabio Calefato, Svetlana Pimonova, Rolf-Helge Pfeiffer, Ulrik Pagh Schultz, Rogardt Heldal, Masud Fazal-Baqaie, Craig Anslow, Maleknaz Nayebi, Kurt Schneider, Stefan Sauer, Dietmar Winkler, Stefan Biffl, Maria Cecilia Bastarrica, Ita Richardson:
    What Makes Agile Software Development Agile? IEEE Trans. Software Eng. 48(9): 3523-3539 (2022)
  • Marco Kuhrmann, Jürgen Münch, Jil Klünder: Hacking or Engineering? Towards an Extended Entrepreneurial Software Engineering Model. ICSSP/ICGSE 2022
  • Paolo Tell, Jil Klünder, Steffen Küpper, David Raffo, Stephen G. MacDonell, Jürgen Münch, Dietmar Pfahl, Oliver Linssen, Marco Kuhrmann: Towards the statistical construction of hybrid development methods. J. Softw. Evol. Process. 33(1) (2021)
  • Martin Vogel, Peter Knapik, Moritz Cohrs, Bernd Szyperrek, Winfried Pueschel, Haiko Etzel, Daniel Fiebig, Andreas Rausch, Marco Kuhrmann: Metrics in automotive software development: A systematic literature review. J. Softw. Evol. Process. 33(2) (2021)
  • Jil Klünder, Dzejlana Karajic, Paolo Tell, Oliver Karras, Christian Münkel, Jürgen Münch, Stephen G. MacDonell, Regina Hebig, Marco Kuhrmann: Determining Context Factors for Hybrid Development Methods with Trained Models. ICSSP 2020
  • Marco Kuhrmann, Philipp Diebold, Jürgen Münch, Paolo Tell, Kitija Trektere, Fergal McCaffery, Vahid Garousi, Michael Felderer, Oliver Linssen, Eckhart Hanser, Christian R. Prause: Hybrid Software Development Approaches in Practice: A European Perspective. IEEE Softw. 36(4): 20-31 (2019)
  • Jil Klünder, Regina Hebig, Paolo Tell, Marco Kuhrmann, Joyce Nakatumba-Nabende, Rogardt Heldal, Stephan Krusche, Masud Fazal-Baqaie, Michael Felderer, Marcela Fabiana Genero Bocco, Steffen Küpper, Sherlock A. Licorish, Gustavo López, Fergal McCaffery, Özden Özcan Top, Christian R. Prause, Rafael Prikladnicki, Eray Tüzün, Dietmar Pfahl, Kurt Schneider, Stephen G. MacDonell:
    Catching up with method and process practice: an industry-informed baseline for researchers. ICSE (SEIP) 2019
  • Pernille Lous, Paolo Tell, Christian Bo Michelsen, Yvonne Dittrich, Marco Kuhrmann, Allan Ebdrup: Virtual by design: how a work environment can support agile distributed software development. ICGSE 2018
  • Christian R. Prause, Jürgen Werner, Kay Hornig, Sascha Bosecker, Marco Kuhrmann: Is 100% Test Coverage a Reasonable Requirement? Lessons Learned from a Space Software Project. PROFES 2017
Lehre

Die Lehre umfasst Grundlagen- und Vertiefungsveranstaltungen zur Informatik und zum Software Engineering, wie z.B.:

  • Grundlagen der Informatik
  • Softwarearchitektur
  • Empirical Methods for Software Engineering 
  • Software Process Engineering
  • Agile Project Management & Software Development
Projekte
  • ANUKI: Analyse der Nutzung von KI für AENEAS (seit 2022) 
    Kooperationspartner in der Forschung

    Die Forschungsgruppe kooperiert im Bereich der Forschung mit einer Vielzahl von Forschungseinrichtungen und Netzwerken, insbesondere:

    • Technische Universität Clausthal, Deutschland
    • Universität Passau, Deutschland
    • Leibniz Universität Hannover, Deutschland
    • ITU Koppenhagen, Dänemark
    • Chalmers University, Schweden
    Kooperationspartner in der Industrie

    Die Forschungsgruppe verfügt über eine Vielzahl an Kooperationspartnern in der Unternehmenspraxis. In den letzten zwei Jahren war dabei die Zusammenarbeit mit folgenden Unternehmen von besonderer Bedeutung:

    • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Deutschland
    • Volkswagen AG, Deutschland
    • ITZ Bund, Deutschland
    • Methodpark/UL, Deutschland
    Auszeichnungen
    • 2019: ACM SIGSOFT Distinguished Paper Award ICSSP 2019 - International Conference on Software and Systems Process (ICSSP’2019)
    • 2018: ACM SIGSOFT Distinguished Paper Award ICGSE 2018 - 13th International Conference on Global Software Engineering (ICGSE’2018)
    • 2018: Technical Research Best Paper: 10th Software Quality Days (SWQD’2018)
    • 2017:  Best Industry Paper Award: 21st Evaluation and Assessment in Software Engineering Conference (EASE’2017)
    • 2014: Best Paper Award (Excellence in Engineering Education): IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON’2014)
    • 2012: Ernst Otto Fischer Lehrpreis, Fakultät für Informatik der TU München